Aktuelles

500-jähriges Reformationsjubiläum

Zum Anlass des 500-jährigen Reformationsjubiläums finden an der KSGD im Schuljahr 2017/2018 folgende Aktionen statt:
Themenwoche „Freiheit damals-heute-morgen“  von 23.10.17 bis 27.10.17 z. B. mit einer Podiumsdiskussion für Schüler des Wirtschaftsgymnasium Klasse 12 und 13.
Montag 23.10.17: Auftakt um  9:30 Uhr auf dem Pausenhof.
Mittwoch 25.10.17: Preisverleihung Fotowettberb „FREIHEIT ERLEBEN“ um 9:30 Uhr auf dem Pausenhof.
Theateraufführung „Play Luther“ am 16.10.17 für Schüler des Berufskollegs und Wirtschaftsgymnasiums.
Fotowettbewerb „FREIHEIT ERLEBEN“ für alle Schüler der KSGD.
Weiterführende Informationen zu den Aktionen finden Sie in der Rubrik Schulleben – 500-jähriges Reformationsjubiläum.

 

 

 

„Kolping Roadshow Integration“ macht Halt

In ganz Deutschland gibt es unter dem Namen Kolping eine große Bandbreite und Vielfalt an Unterstützungsleistungen, die Geflüchteten eine gelungene Integration ermöglichen soll. In diesem Zuge ist unter der Urheberschaft des „Kolping Netzwerk für Geflüchtete“ auch das leuchtend orangene Infomobil „Kolping Roadshow Integration“ bundesweit unterwegs. Kofinanziert wird das Projekt aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds der Europäischen Union.
 

weiterlesen

Schule in den Sommerferien?

An der Kaufmännischen Schule ein erster Erfolg

Zum ersten Mal bot die Kaufmännische Schule Schwäbisch Gmünd in den Sommerferien die sog. „Sommerschule“ für zukünftige Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsgymnasiums an.
 
50 Schülerinnern und Schüler, die im Schuljahr 2017/18 das Wirtschaftsgymnasium besuchen, wurden vom 4. – 7. September 2017 in fünf Schulstunden täglich auf die unterrichtlichen Gegebenheiten, insbesondere in den profilstärkenden Fächern Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre sowie in  Mathematik, Englisch und Wirtschaftsethik vorbereitet bzw. eingestimmt.

weiterlesen

Lernförderung im Rahmen der Individuellen Förderung

Individuelle Förderung ist in allen Schularten zu einem wichtigen Bestandteil der Qualitätsentwicklung im Unterricht geworden.
 
Winfried Klingler, Fachberater am Regierungspräsidium und selbst Lehrer in Heilbronn, ist an 80 bis 100 Schultagen im Rahmen der Lernförderung in allen Schularten in Baden-Württemberg unterwegs, um Schülern in Workshops aufzuzeigen, welchem Lerntyp man entspricht, wie man komplexe Mengen an Lernstoff bewältigt und mit welchen Methoden man „richtig“ lernt. Eine seiner Stationen war zum wiederholten Male die 2-jährige Kaufmännische Berufsfachschule, die sog. Wirtschaftsschule.

weiterlesen

Wirtschaftsgymnasium erkundet Perle des Nordens

26 Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsgymnasiums machten sich gemeinsam mit ihren Begleitlehrerinnen Birgit Arbter und Silke Haug mit dem Zug auf Studienfahrt nach Hamburg. Bei typischem Hamburger „Schietwetter“ erkundete die Gruppe bei einer Stadtführung die Highlights der Elbmetropole wie den Hafen mit der Speicherstadt, den Michel, die Alster und das Rathaus.

weiterlesen

Abschied nach 100 Jahren

3 Lehrer verabschiedet
 
Es war ein feierlicher Abschied in der letzten Gesamtlehrerkonferenz. Die Lehrer Véronique Zettl, Johann Laslo und Rolf Hägele wurden verabschiedet. Zwei davon haben Ihre Dienstzeit bereits im Referendariat an der Kaufmännischen Schule begonnen. Letzterer an der Kaufmännischen Schule in Aalen.

weiterlesen

Action und Spaß beim Sporttag

Beim diesjährigen Sporttag gab es wieder reichlich spannende Spiele, viel sportliche Action und auch der Spaß kam nicht zu kurz. Zur Stärkung zwischendurch versorgte die SMV die Schüler und das Lehrerkollegium mit Bratwürsten vom Grill, belegten Brötchen und kalten Erfrischungsgetränken.
 

weiterlesen